STADTRADELN SÜW startet am 24.06.24 - Radeln für gute Radwege

Am Montag, den 24.06.2024 startet STADTRADELN wieder für drei Wochen im Kreis SÜW.

Der ADFC und die Veranstalter weisen darauf hin, dass in diesem Jahr die Teilnahme möglichst vieler Radfahrenden mit App besonders wichtig ist, um zu besseren Radverbindungen im Kreis zu kommen. Eine Nachmeldung ist jederzeit noch möglich.

Der Kreis SÜW sieht vor, in naher Zukunft ein Radwegekonzept erstellen zu lassen. Deshalb ist es in 2024 besonders wichtig, am STADTRADELN teilzunehmen und die STADTRADELN-App herunter zu laden. Die geradelten Wege werden bei Aktivierung damit aufgezeichnet, die gefahrenen Kilometer automatisch gespeichert. Ein Planungsbüro kann die Daten anschließend nutzen und kommt so zu den besten Vorschlägen für gute Radverbindungen. Alltagsfahrten mit dem Rad sind bei dem diesjährigen STADTRADELN in SÜW also besonders wichtig.

In Annweiler haben sich der ADFC und der Verein ZUKUNFT ANNWEILER in Zusammenarbeit mit Michael Fliehmann (Bikeshop RADiologie) eine PopUp-Werkstatt unter freiem Himmel ausgedacht, um das STADTRADELN zu unterstützen. Räder mit kleinen Wehwehs werden hier wieder „aufgepampert“ und fit gemacht für den entspannten Fahrrad-Alltag. Unter der Woche bietet Fliehmann an der Ecke Wassergasse bei der Stadtmühle Annweiler im Zeitraum des STADTRADELN seine Dienste kostenlos an.

Die Anmeldung zum STADTRADELN erfolgt zum Beispiel bei:

https://www.stadtradeln.de/landkreis-suedliche-weinstrass

Jede einzelne der sieben Verbandsgemeinden im Kreis hat zusätzlich ein eigenes STADTRADELN mit lokalen Teams eröffnet. Alternativ kann dort angemeldet werden.


https://landau.adfc.de/pressemitteilung/stadtradeln-suew-startet-am-240624-radeln-fuer-gute-radwege

Bleiben Sie in Kontakt